Wahlkalender: Wahl­termine in Deutschland

Zuletzt aktualisiert: 08.11.2022

Aktuelle Informationen über das Datum der nächsten Bundestagswahl finden Sie auf dieser Seite:
Bundestagswahl 2021 – Termin, Wahlkalender, vorgezogene Neuwahlen

Wahlkalender 2023 – 2026

Wahljahre: Verwenden Sie die Kontrollkästchen, um auszuwählen, welche Jahre angezeigt werden sollen.

Wahlarten: Hier können Sie auswählen, welche Wahlarten angezeigt werden sollen.

2021

Turnus

14. März

Landtagswahl in Baden-Württemberg

5 Jahre

14. März

Landtagswahl in Rheinland-Pfalz

5 Jahre

25. April

Landtagswahl in Thüringen

5 Jahre

06. Juni

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt

5 Jahre

26. September

4 Jahre

26. September

Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern

5 Jahre

26. September

Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin

5 Jahre

2022

Turnus

Frühjahr

Wahl des Bundespräsidenten

5 Jahre

Frühjahr

Landtagswahl im Saarland

5 Jahre

Frühjahr

Landtagswahl in Schleswig-Holstein

5 Jahre

Frühjahr

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

5 Jahre

Frühjahr

Präsidentschaftswahl und Parlaments­wahl in Frankreich

5 Jahre

Herbst

Landtagswahl in Niedersachsen

5 Jahre

2023

Turnus

12. Februar

Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin
(Wiederholung)

5 Jahre

14. Mai

Bürgerschaftswahl in Bremen

4 Jahre

8. Oktober

5 Jahre

Herbst

5 Jahre

2024

Turnus

Frühjahr

Präsidentschaftswahl in Russland

6 Jahre

Frühjahr

Europawahl (Europäisches Parlament)

5 Jahre

Herbst

Landtagswahl in Brandenburg

5 Jahre

Herbst

Landtagswahl in Sachsen

5 Jahre

Herbst

Landtagswahl in Thüringen

5 Jahre

Herbst

Nationalratswahl in Österreich

5 Jahre

Dezember

Parlamentswahl in Rumänien

4 Jahre

2025

Turnus

Herbst

4 Jahre

Winter

Bürgerschaftswahl in Hamburg

5 Jahre

2026

Turnus

Frühjahr

Landtagswahl in Baden-Württemberg

5 Jahre

Frühjahr

Landtagswahl in Rheinland-Pfalz

5 Jahre

Sommer

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt

5 Jahre

Herbst

Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin

5 Jahre

Herbst

Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern

5 Jahre

Wie wird das Datum der Bundestagswahl festgelegt?

Erst ein Dreivierteljahr vor der Wahl bestimmt der Bundespräsident in Abstimmung mit der Bundesregierung das Datum der Bundestagswahl. Der Wahltag muss ein Sonntag oder ein gesetzlicher Feiertag sein und soll möglichst nicht mit den Hauptferienzeiten kollidieren.

Die Zeitspanne für die Bundestagswahl ist durch das Grundgesetz vorgegeben.

  • Der Bundeswahlleiter gab für die Wahl 2017 ein Datum zwischen Mittwoch, dem 23. August 2017, und Sonntag, dem 22. Oktober 2017, an.
  • Für die Bundestagswahl 2017 wurde am 23. Januar von Bundespräsident Joachim Gauck das Datum (24. September 2017) festgesetzt.
  • Im Jahr 2013 erfolgte die Entscheidung Anfang Februar, die Wahl wurde damals auf den 22. September festgesetzt.