Landtagswahlen 2018 und 2019

Werbung

Landtagswahlen 2019

Bremen: Bürgerschaftswahl vom 26. Mai 2019

  • Das Land Bremen ist das kleinste Bundesland Deutschlands
  • 680.000 Einwohner
  • 0,8 Prozent der deutschen Bevölkerung
  • Regierung vor der Landtagswahl 2019: rot-grüne Koalition zwischen SPD und Grünen
  • Regierung nach der Landtagswahl 2019: rot-grün-rote Koalition zwischen SPD, Grünen und der Linken
  • Präsident des Senats und Bürgermeister: Andreas Bovenschulte, SPD (als Nachfolger von Carsten Sieling, SPD)

Sachsen: Landtagswahl vom 1. September 2019

  • Sachsen liegt auf Platz sechs der bevölkerungs­reichsten Bundesländer
  • 4,1 Millionen Einwohner
  • 4,9 Prozent der deutschen Bevölkerung
  • Regierung vor der Landtagswahl 2019: Große Koalition
  • Regierung nach der Landtagswahl 2019: voraussichtlich eine Kenia-Koalition aus CDU, SPD und Grünen
  • Ministerpräsident: Michael Kretschmer, CDU (seit 2017)
  • → Ergebnis der Landtagswahl in Sachsen 2019

Brandenburg: Landtagswahl vom 1. September 2019

  • Das Land Brandenburg hat 2,5 Millionen Einwohner (Platz 10)
  • 3,0 Prozent der deutschen Bevölkerung
  • Regierung vor der Landtagswahl 2019: rot-rote Koalition zwischen SPD und der Linken
  • Regierung nach der Landtagswahl 2019: voraussichtlich eine rot-schwarz-grüne Koalition (Kenia-Koalition) aus SPD, CDU und Grünen
  • Ministerpräsident: Dietmar Woidke, SPD (seit 2013)
  • → Ergebnis der Landtagswahl in Brandenburg 2019

Thüringen: Landtagswahl vom 27. Oktober 2019

  • Der Freistaat Thüringen hat 2,2 Millionen Einwohner (Platz 12)
  • 2,6 Prozent der deutschen Bevölkerung
  • Regierung vor der Landtagswahl 2019: rot-rot-grüne Koalition zwischen der Linken, SPD und Grünen
  • Regierung nach der Landtagswahl 2019: eventuell eine rot-rot-grüne Minderheitsregierung
  • Ministerpräsident: Bodo Ramelow, Die Linke (seit 2014)
  • → Ergebnis der Landtagswahl in Thüringen 2019

Landtagswahlen 2018: Bayern und Hessen

2018 fanden in Bayern und Hessen Landtags­wahlen statt. Beide Bundesländer gehören zu den größten Deutschlands: Mit insgesamt 19 Millionen Einwohnern entsprechen sie zusammen einem Fünftel der gesamt­deutschen Bevölkerung.

Landtagswahlen 2018 in Bayern und Hessen

Hessen: Landtagswahl vom 28. Oktober 2018

Bayern: Landtagswahl vom 14. Oktober 2018

Lesen Sie auch:

Landtagswahlen 2017

Landtagswahlen

Niedersachsen: Landtagswahl vom 15. Oktober 2017

Drei Wochen nach der Bundestagswahl 2017 fand in Nieder­sachsen eine vor­gezogene Landtags­wahl statt. Ursprünglich hätte die Wahl im Januar 2018 stattfinden sollen.

  • Niedersachsen ist an der Bevölkerung gemessen das viert­größte Bundes­land nach Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg.
  • 7,9 Millionen Einwohner
  • 9,6 Prozent der deutschen Bevölkerung
  • Regierung vor der Landtagswahl 2017: rot-grüne Koalition aus SPD und Grünen
  • Regierung nach der Landtagswahl 2017: Große Koalition
  • → Ergebnis der Landtagswahl in Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen: Landtagswahl vom 14. Mai 2017

  • Nordrhein-Westfalen ist das bevölkerungs­reichste Bundesland Deutschlands
  • 17,6 Millionen Einwohner
  • 21,7 Prozent der deutschen Bevölkerung
  • Regierung vor der Landtagswahl 2017: rot-grüne Koalition aus SPD und Grünen
  • Regierung nach der Landtagswahl 2017: schwarz-gelbe Koalition zwischen CDU und FDP
  • → Ergebnis der Landtagswahl in NRW

Schleswig-Holstein: Landtagswahl vom 7. Mai 2017

  • Schleswig-Holstein hat 2,8 Millionen Einwohner
  • 3,5 Prozent der deutschen Bevölkerung
  • Regierung vor der Landtagswahl 2017: „Küsten­koalition“ zwischen SPD, Grünen und SSW (Süd­schleswigscher Wähler­verband, Partei der dänischen Minderheit)
  • Regierung nach der Landtagswahl 2017: Jamaikakoalition zwischen CDU, Grünen und FDP
  • → Ergebnis der Landtagswahl in Schleswig-Holstein

Saarland: Landtagswahl vom 26. März 2017

  • Das Saarland ist das zweitkleinste Bundesland Deutschlands
  • 1 Million Einwohner
  • 1,2 Prozent der deutschen Bevölkerung
  • Regierung vor der Landtagswahl 2017: Große Koalition zwischen CDU und SPD (zusammen 41 von 51 Sitzen im Landtag)
  • Regierung nach der Landtagswahl 2017: Große Koalition zwischen CDU und SPD (gleiche Anzahl an Sitzen im Landtag)
  • → Ergebnis der Landtagswahl im Saarland

Werbung

Landtagswahlen 2016

Im Jahr 2016 fanden Landtagswahlen in fünf Bundes­ländern statt, die mit insgesamt 22 Millionen Einwohnern 27 Prozent der gesamt­deutschen Bevölkerung entsprechen.

Im September gab es Wahlen in den folgenden Bundesländern:

  • am 4. September in Mecklenburg-Vorpommern (zum Ergebnis), 1,6 Millionen Einwohner, 2 Prozent der deutschen Bevölkerung,
  • am 13. September in Berlin (zum Ergebnis), 3,5 Millionen Einwohner, 4,3 Prozent der deutschen Bevölkerung.

Am 13. März fanden Wahlen in den folgenden drei Bundesländern statt:

  • Baden-Württemberg (zum Ergebnis), gemessen an der Einwohner­zahl ist BW mit 10,7 Millionen das dritt­größte Bundesland (13,3 Prozent der deutschen Bevölkerung),
  • Rheinland-Pfalz (zum Ergebnis), 4,0 Millionen Einwohner, 4,9 Prozent der deutschen Bevölkerung,
  • Sachsen-Anhalt (zum Ergebnis), 2,2 Millionen Einwohner, 2,7 Prozent der deutschen Bevölkerung.

Lesen Sie auch:

Wahl